Jantar 23, zusätzliche Ablage über der Hundekoje

Hallo zusammen,
Herbstzeit ist Bastelzeit.
Mir fehlte eine vernünftige Ablage für grössere Dinge bei mir im Boot, so kam ich auf die Idee, eine Ablagemöglichkeit über der Hundekoje einzubauen.
Gebaut habe ich sie aus zwei Massivholzplatten, die mit einem gerundeten Aluprofil verbunden wurden. Die beiden Massivholzplatten wurden maßlich exakt zugeschnitten, mahagonifarbig gebeizt, fein geschliffen und mehrfach spritzlackiert. Lacksorte: Zweihorn UCP 9 seidenmatt 1K-Treppenlack.
Aufwendig war die Befestigung an der Aussenseite des Bootes, also am Rumpf. Dieser war mit schaumstoffkaschierten Stoff verkleidet. In den Rumpf durfte ich logischerweise nicht schrauben, ich musste also eine Montageleiste anbringen. Ich habe den Stoff gelöst, den Rumpf an passender Stelle mit einer Montageleiste ausgerüstet (mehrere Furnierhölzer wurden in einen 1,5cm breiten Streifen geschnitten und mit Epoxi und Glasmatte auf den Rumpf geklebt. Dann wurde an den vom Stoff befreiten Stellen Sprühkleber aufgebracht und der Stoff wieder aufgeklebt.
Auf diese Leiste konnte der Ablageboden aufgeschraubt werden. In Richtung der Cockpitwanne wurde eine gebogen zugeschnittene Leiste mit Sika aufgeklebt und zusätzlich mit der dortigen Innenschale verschraubt. So waren überall Halterungsleisten montiert, die die Ablage halten.
Die beiden Platten wurden an den Stellen, die an das gerundete Aluprofil stossen, genutet. Die Nuten wurden mit angedicktem Epoxi ausgepinselt und dann die Hölzer auf das Aluprofil aufgesteckt. So gibt es keine eckigen Kanten, was gut aussieht.
Zum Schluss habe ich noch einen langen eleganten Küchengriff auf die Oberkante montiert, quasi als zusätzliche Halterungsreling.
Hier ein paar Fotos.

Viele Grüsse
Uli

 

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d bloggers like this: