Jantar 23 Mastgalgen demontiert um die Fallscheibe zu erneuern

Hallo zusammen,

ich habe vor 3 Jahren den Mastgalgen demontiert. Dies war nötig um die in die Jahre gekommene Fallscheibe fürs Grossfall tauschen zu können, eingebaut wurde nun eine kugelgelagerte Fallscheibe von Harken.

Der Mastgalgen ist mit 7 Poppnieten an den Mast angenietet. Diese Nieten musste ich alle ausbohren. Danach konnte der Mastgalgen problemlos gezogen werden.

Was mich positiv überrascht hat: Die Verkabelung wurde in einem Kabelkanal verlegt, hätte ich gar nicht erwartet.

Die vorhandene Fallscheibe habe ich gegen eine kugelgelagerte von Harken mit gleichem Durchmesser ersetzt. Jetzt flutscht das Fall wie geschmiert.

Den Mastgalgen habe ich mit Monelnieten (da diese deutlich stabiler als normale Nieten sind) wieder angenietet.

Ausserdem werden die Kontaktflächen zwischen dem Mastgalgen aus VA und dem Mast selbst aus Alu gegen Kontaktkorrosion isoliert durch eine entsprechende selbstklebende Schutzfolie. Die Monelnieten streiche ich zusätzlich mit Tikal Tefgel ein.

Anbei ein paar Fotos.

Viele Grüsse

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d bloggers like this: